Organisatoren des Drehleiterfestivals spenden zugunsten des Förderkreises.

Die Feuerwehr Emmerich und das Stadtmarketing haben anlässlich des letztjährigen Drehleiterfestivals an der Rheinpromenade einen Fotokalender für 2020 mit Bildern von díesem Event zusammengestellt, der nach kurzer Zeit vergriffen war. Den Erlös aus dem Verkauf der Kalender in Höhe von 250 Euro spendeten die Feuerwehr und das Stadtmarketing an den Förderkreis Kriegskinder e.V.

Die offizielle Scheckübergabe erfolgte am 11.03. in der Cafeteria des St. Willibrord Spitals unter Beisein der Vertreter der Presse und Herrn Heimann (Mitte), Leiter der Feuerwehr Emmerich, sowie Frau Kreipe(li.) und Frau Conrad-Hering (2. von re.) von der Wirtschaftsförderungs – und Stadtmarketing – Gesellschaft Emmerich.

Wir freuen uns über die großzügige Spende und hoffen, dass auch in diesem Jahr das Drehleiterfestival stattfinden kann, vielleicht wieder mit einer Spende für unseren Förderkreis.